Das 2 tägige Intensivseminar bietet Ihnen Sicherheit in allen relevanten arbeitsrechtlichen Belangen und stärkt die Professionalität ihrer Rolle als Vorgesetzter. Mit diesem Wissen können Sie auf zeitraubende Korrekturen und im Nachhinein erfolgende Diskussionen verzichten.

Seminarinhalte:

  • Grundgedanken und das System des Arbeitsrechts
  • Begriff des Arbeitnehmers als Anknüpfungspunkt für die Geltung arbeitsrechtlicher Normen
  • Arbeitgeber- Betrieb – Unternehmen
  • Kollektive Ordnung des Arbeitsverhältnisses
  • arbeitsrechtliche Gestaltungsfaktoren für den Inhalt des Arbeitsverhältnisses
  • Gesetz, Tarifvertrag, Betriebsvereinbarung, Einzelvertrag etc.
  • Begründung des Arbeitsverhältnisses und Grundfragen der Vertragsgestaltung
  • Arbeitspflicht als Hauptpflicht aus dem Arbeitsverhältnis
  • Nebenpflichten des Arbeitnehmers
  • Besonderheiten der Haftung im Arbeitsverhältnis
  • Arbeitgeber – und Arbeitnehmerhaftung
  • Voraussetzungen für eine Kündigung
  • Kündigungsfristen
  • Anhörung Betriebsrat (Personalrat)
  • Besonderer Kündigungsschutz
  • Kündigungsverbot
  • Massenentlassungen
  • Probleme bei einer Änderungskündigung
  • Individuelle Problemlösung

Methodik: Impulsreferate, Arbeit an Fallbeispielen, Gruppenarbeit und Disskussionsrunden.

RUBIKON und weiter bedeutet für dieses Seminar: Sie erfahren, welche Möglichkeiten Ihnen als Führungskraft in Konflikten der höchsten Eskalationsstufe offenstehen.

Das Modul VII gibt Ihnen Sicherheit in arbeitsrechtlichen Fragen.

Zielgruppe
Ihre Frage

Zielgruppe

Führungskräfte, Vorstände, Bereichsleiter, Personalentwickler und Personalreferenten. Praxisgemeinschaften, Gemeinschaftspraxen und Agenturen

Ihre Frage

Ihr Name *

Unternehmen/Organisation

Ihre E-Mail-Adresse *

Ihre Frage zum Seminar: Arbeitsrecht*

* bitte ausfüllen